Geschichte East-Amigos

Wer sind wir?

 

Die East-Amigos haben bereits eine ziemlich ereignisreiche Geschichte hinter sich. Angefangen hat alles, als sich zwei treue HCT-Fans im Jahr 2000 zusammentaten, um eine neue Fanbewegung namens "Green Hell Thurgau" zu gründen.

 

Supportmässig hatte man es damals noch nicht so drauf. Überhaupt stand die Thurgauer Fanszene ein wenig vor einem Vakuum. Erst seit kurzem spielte der HCT wieder in Kreuzlingen und man hatte sich noch nicht so recht eingelebt in der Bodensee-Arena. Die Versuche der HCT Ultras, etwas frischen Wind in die Szene zu bringen, erwiesen sich als nicht sehr fruchtbar. Nach der wenig erfolgreichen Saison 2000/2001 verschwanden die HCT Ultras von der Bildfläche und waren nie mehr gesehen.

 

Die Saison 2001/2002 kann man sozusagen als Übergangssaison bezeichnen für unsere Fanbewegung. Ein anderer Thurgauer gründete "Block-Ost", eine ebenfalls support- und stimmungsorientierte Bewegung. Schnell sah man ein, dass es wohl mehr Sinn machen würde, wenn man zusammenspannen würde, um so gemeinsam die Stimmung in der Bodensee-Arena wieder auf Vordermann zu bringen.

Lange überlegte man sich einen Namen für unsere Gruppierung, irgendetwas mit Ost (für Ostschweiz) sollte darin enthalten sein oder vielleicht noch "green". Am Ende einigte man sich auf "East-Amigos".

 

Die Anfangszeit der "East-Amigos" muss als sehr chaotisch bezeichnet werden. Der Zusammenhalt untereinander war leider sehr dürftig und auf gemeinsame Ziele konnte man sich nicht so recht einigen. Mit der Zeit haben wir uns allerdings recht gut gefunden und es wurden schnell einige kleinere Aktionen durchgeführt!

 

Auch der Abstieg im Jahr 2005 änderte nichts am leidenschaftlichen Einsatz der East-Amigos für den HCT. Als aber die Differenzen mit der Führung des HC Thurgau um Felix Burgener zu gross wurden, musste man Konsequenzen ziehen. Unter anderem die Äusserung von Herr Burgener, er brauche uns Fans gar nicht, brachte das Fass zum überlaufen. So entschieden sich die East-Amigos, die akustische Unterstützung im Stadion auf die Saison 2007/2008 nicht weiterzuführen. Die meisten Mitglieder verfolgten zwar die Spiele weiterhin, standen aber statt in der Kurve auf der Längsgeraden und verfolgten das Spiel so, wie es 90% der Matchbesucher immer machen: ohne aktiven Support.

 

Als Felix Burgener im Jahr 2008 den HC Thurgau in neue Hände übergab, war der Weg offen, um einen Neustart auch auf Fanebene zu lancieren. Einstimmig entschieden die East-Amigos, sich nach einer Saison Pause wieder dem akustischen Support zu widmen.

 

Durch die sportlich durchzogenen Spielzeiten und die unglückliche Situation in der Halle blieb die Stimmung in der Bodensee Arena trotz viel Einsatz meist sehr bescheiden. Im Jahr 2009 wechselte der HCT wieder zurück in die Gütti nach Weinfelden, was auch bezüglich Stimmung ein grosser Schritt vorwärts bedeutete. Immer wieder kann die Gütti in eine Festhütte verwandelt werden, was die East-Amigos motiviert, noch viele viele Jahre weiterzumachen und den HC Thurgau so gut wie möglich zu unterstützen! Wir sind zwar nach wie vor eine sehr kleine Fangruppierung, trotzdem sind wir voller Leidenschaft und wollen die HCT-Spiele mit unseren Gesängen wieder zu einem grossartigen Event und Erlebnis machen.

 

Dies sind unsere Ziele:

- An den Heimspielen und so oft wie möglich auch an den Auswärtsspielen für Stimmung sorgen, sei es mit Hilfe von Trommeln, Megaphon, Gesängen, Polonaisen oder sonstigen kreativen Sachen

 

- Der Kurve mit Fahnen, Doppelhaltern und Choreos Farbe verleihen

 

- eine grosse Gruppe von supportfreudigen Fans werden

 

- untereinander sowie auch innerhalb der ganzen HCT-Fanszene den Zusammenhalt verbessern

 

Wenn dich unsere Ziele überzeugt haben und du bei uns
mitmachen willst, nimm mit uns Kontakt auf. Während der Spiele findest
du uns bei den Trommeln. Zu erkennen sind wir an unseren
East-Amigos-Shirts und an den Schals. Wir würden uns freuen, noch mehr Leute in der Kurve begrüssen zu dürfen, die mit uns Stimmung machen wollen und unseren HCT zum Sieg supporten!

 

Wichtig zu erwähnen:

Wir verurteilen jede Form von Gewalt in und um das Stadion.

Auswärtsfahrten:

Informationen zu aktuellen Car- oder Busfahrten finden Sie im Fanforum.

--> www.hockey-forum.ch


EA-Social Media-Kanäle

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram
powered by HC Thurgau Fanclub East-Amigos